Vortragstätigkeit / Schluckbegutachtungen


Ich biete Vorträge und Schulungen für medizinisches Fachpersonal interdisziplinär aber auch gezielt für spezielle Berufsgruppen an:

 

Themenbereiche:

  • Anwendung von Dysyphagiescreeningverfahren (inklusive Gugging Swallowing Screen GUSS)
  • Anwendung und Durchführung sowie Implementierung von Dysphagie-Screeningverfahren im Speziellen dem Gugging Swallowing Screen (GUSS)
  • Therapeutisches und pflegerisches Management von Patienten mit Dysphagien
  • Therapie und Management von Patienten mit Dysphagien auf Intensivstationen
  • Trachealkanülenmanagement
  • GUSS-Schulungen in Pflegeheimen und auf allgemeinen Stationen im Krankenhaus
  • FEES-Seminare
  • FEES Basiskurse nach dem Curriculum der DGN (Dziewas et al. 2014)
  • FEES-Supervisionen (Honorar und Kosten siehe unten)

Ich biete auch Hausbesuche zur Schluckabklärung bei Patienten mit Schluckproblemen an.

Es wird ein Therapievorschlag sowie ein weiteres Prozedere auf Grund der Abklärung erstellt. Eine längerfristige Therapie wird momentan nicht angeboten. 

 

Kontaktieren sie mich unter: 0664/2058 259 oder

schreiben sie mir ein email: michaela.trapl@aon.at

VORTRÄGE



Angeboten werden Vorträge rund um das Thema "Dysphagie" auf Deutsch und auf Englisch. 

Bisherige Vortragsthemen können sie auch aus meiner Vortragsliste in der Rubrik Lebenslauf entnehmen:

Vorträge seit 2001

 

 

 

 

 

Honorar auf Anfrage

 

 

WORKSHOPS



Angeboten werden Workshops zum Management von Dysphagien zum Dysphagiescreening und zur FEES. Ich komme gerne in Krankenhäuser und Pflegeheime.

Außerdem biete ich auch Workshops gemeinsam mit einem Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger an.

 

 

 

Honorar auf Anfrage

 

 

SCHLUCKABKLÄRUNG



Angeboten werden Hausbesuche bei Patienten mit Schluckproblemen. Derzeit kann ausschließlich eine Befundung mit Empfehlungen für weiteres Prozedere angeboten werden.

 

 Honorar:

150€ für eine Dysphagieabklärung mit Hausbesuch (Raum Wien und Tulln bis zu 50km). Eine ausführliche schriftliche Befunderstellung kostet 50 Euro zusätzlich.  

Eine ärztliche Verordnung ist Voraussetzung für die Behandlung.



FEES-SUPERVISIONEN:

 

Derzeit kann ich für die FEES-Supervisionen Hausbesuche anbieten. Ich komme in die Institutionen und wir machen vor Ort die Untersuchungen. Der Vorteil dabei ist, dass Abläufe und stationsspezifische Aspekte sowie räumliche Gegebenheiten direkt vor Ort, wo die Untersuchung dann auch implementiert werden soll, durchgeführt und geübt wird. 

 

Ich verlange für die direkten Supervisionen pro Stunde 100€. In einer Stunde können 1-3 Untersuchungen stattfinden. Zu Beginn braucht man oft länger pro Patient, dies wird erfahrungsgemäß mit der wachsenden Routine und Sicherheit auch zeitlich immer kürzer.

Die Anfahrtszeit wird mittels des amtlichen Kilometergeldes von 0,42€ pro Kilometer zusätzlich verrechnet.

Bei Anfahrten von über einer Stunde verrechne ich eine Anfahrtspauschale, je nach Zeitaufwand für An- und Abreise. Bitte dies vorher mit mir abklären. 

 

Der gleiche Tarif gilt auch für die indirekten Supervisionen. Bei Bedarf werden Videos und die dazugehörigen Befunde durchgesprochen. Der Tarif ist ebenfalls 100€ pro Stunde zzgl Kilometergeld. 

 

Ich nehme auch Prüfungen auf Basis des FEES Curriculums ab. Die Prüfung für das normale FEES Zertifikat kostet 250€ zzgl. km-Geld. Die Prüfung für das Ausbilderzertifikat 350 Euro zzgl. km-Geld.

 

Bei weiteren Fragen und Terminvereinbarungen können sie mich gerne

unter 0664/2058 259 kontaktieren.